EVPmaker

Version 2.5


Inhalt

siehe unten Beschreibung

siehe unten Download

siehe unten Artikel & Links



Beschreibung
 

EVPmaker ist eine experimentelle Software zum Erzeugen von akustischem "Rohmaterial" für Einspielungen paranormaler Tonbandstimmen (TBS), im englischen Sprachraum auch bekannt als "Electronic Voice Phenomena" (EVP). Hierzu unterteilt das Programm eine beliebige Sprachaufnahme in kurze Segmente und gibt diese dann in zufälliger Reihenfolge fortlaufend wieder. Das dadurch entstehende "Kauderwelsch" hat zwar noch den Klang der ursprünglichen Sprache, ist jedoch nicht mehr zu verstehen und eignet sich daher als Hintergrundgeräusch für Tonbandstimmen-Einspielungen. Natürlich kann das Programm auch zur Erzeugung spezieller akustischer oder musikalischer Effekte verwendet werden.



[Nach oben]



Download
 

EVPmaker ist Freeware und kann somit kostenlos heruntergeladen und benutzt werden.

Installationsdatei herunterladen
Installationsdatei
(ca. 1,8 MB)

Zum Installieren des Programms bitte die Installationsdatei nach dem Herunterladen doppelklicken.


[Nach oben]



Artikel & Links
 

Bau eines Hardware-Zufallsbitgenerators für EVPmaker

Bau eines Hardware-Zufallsbitgenerators für EVPmaker Englisch (29.06.2008)

Obwohl EVPmaker erfahrungsgemäß sehr gut mit software-generierten Pseudo-Zufallszahlen funktioniert, könnte die Verwendung "echter", von einem externen Gerät erzeugten Zufallszahlen aufgrund der potentiellen paranormalen Beeinflußbarkeit von Vorteil sein. Dieser Artikel beschreibt den Bau eines einfachen Zufallsbitgenerators für EVPmaker. Der Artikel ist derzeit nur auf Englisch verfügbar.

Verwendung von SpeakJet-Allophonen in EVPmaker

Verwendung von SpeakJet-Allophonen in EVPmaker Englisch (30.05.2008)

Dieser Artikel zeigt, wie die 72 Allophone des SpeakJet™-Chips als Audioquelle für EVPmaker verwendet werden können, um so ein roboterhaftes Zufalls-Sprachgemisch zu erzeugen, das bei Einspielungen interessante Ergebnisse hervorzubringen scheint. Der Artikel ist derzeit nur auf Englisch verfügbar; ein deutschsprachiger Foren-Beitrag zu diesem Thema ist jedoch hier zu finden.


[Nach oben]



English